Fischragout mit Karotten und grünem Spargel


40 min

mittel

Zutaten für 4 Personen

300 g Lachsfilet, küchenfertig

200 g Seeteufelfilet, küchenfertig

200 g Karotten

1 Bund grüner Spargel

700 g kleine Kartoffeln, festkochend

Salz

500 ml Milch

60 g Burgl's Helle Soße*

1⁄2 Zitrone, frisch gepresst

Burgl's BIO Kräuterwürze

1 EL Schnittlauch, fein geschnitten

1 TL Dill, fein gehackt

*Gute Alternative: Burgl's BIO Helle Soße

Zubereitung

Lachsfilet sowie Seeteufelfilet in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Karotten schälen und in etwa 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Beim grünen Spargel die holzigen Enden entfernen und den Rest in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die Karottenscheiben und die Spargelstücke in kochendem Salzwasser bissfest garen. Auf ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abkühlen.

Die Kartoffeln ebenfalls in Salzwasser garen, schälen und warmhalten.

Burgl's Helle Soße in die erwärmte Milch einrühren und kurz aufkochen. Mit dem Zitronensaft verrühren.

Die kleingeschnittenen Fischfilets und das Gemüse in die Soße geben und etwa 5 Minuten garziehen lassen. Mit etwas Burgl's BIO Kräuterwürze abschmecken und die feinen Kräuter unterziehen.

Das Fischragout mit den Kartoffeln servieren.

Tipp: Bereiten Sie dieses Gericht mit Garnelen anstatt mit Fisch zu. Verwenden Sie anstelle des Zitronensaftes den Saft einer Limette und würzen Sie mit Burgl's BIO Würzmischung Indisch Curry. Als Beilage eignet sich dann ein Mix aus Basmati- und Wildreis.

Kundenbewertungen