Fischterrine mit Spinat


120 min

anspruchsvoll

Zutaten für 6 Personen

500 g Kabeljaufilet

300 g Lachsfilet

einige Tropfen Zitronensaft

einige Tropfen Worcestersoße

BURGL'S BIO Kräuterwürze

Pfeffer, 300 ml Sahne

150 g frischer Spinat

BURGL'S Kräutersuppe*

BURGL'S Traubenkernöl Sélection

100 g Karottenwürfel

200 g Joghurt

100 g leichte Mayonnaise

2 EL Tomatenketchup

2 EL Johannisbeergelee

BURGL'S BIO Indisch Curry

einige Tropfen Weinbrand

*Gute Alternative:

BURGL'S BIO Klare Suppe

Zubereitung

Den Fisch waschen, mit Zitronensaft, Worcestersoße, BURGL'S BIO Kräuterwürze und Pfeffer würzen, 10 Min. ziehen lassen. Anschließend das Kabeljaufilet würfeln, mit Sahne und 1–2 TL BURGL'S BIO Kräuterwürze pürieren und abschmecken.

Spinat in 200 ml Brühe aus BURGL'S Kräutersuppe blanchieren und eine mit BURGL'S Traubenkernöl Sélection ausgefettete Pastetenform damit auslegen.

Karottenwürfel, Farce und Lachsfilet in die Form schichten, im Wasserbad, im auf 160° C vorgeheizten Backofen, ca. 35 Min. garen.

Aus Joghurt, Mayonnaise, Tomatenketchup, Johannisbeergelee und 2 EL BURGL'S BIO Würzmischung Indisch Curry eine Soße herstellen und diese in einer Schüssel glatt rühren. Mit Zitronensaft, Worcestersoße, BURGL'S BIO Kräuterwürze und einigen Tropfen Weinbrand würzen und einen frischen Salat zur Fischterrine servieren.

Tipp: Frischer Fisch hat klare Augen, rote Kiemen, feste Schuppen und hinterlässt keine Druckstellen, wenn Sie mit dem Finger auf die Haut drücken. Muss frischer Fisch vor der Zubereitung im Kühlschrank gelagert werden, entfernen Sie die Kiemen.

Kundenbewertungen