Wirsing-Eintopf mit Maccaroni und Karotte


25 min

leicht

Vegan

Zutaten für 4 Personen

800 g Wirsing

150 g Burgl's Ballaststoff Maccaroni

Burgl's BIO Klare Suppe

2 kleine Karotten

Salz

Pfeffer, frisch gemahlen

Muskatnuss, frisch gerieben

½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

Von 800 g Wirsing die groben Strünke wegschneiden und dann blättrig (fingerbreite Streifen) schneiden. 2 kleine Karotten schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

150 g Burgl's Ballaststoff Maccaroni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, auf ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und beiseitestellen.

1 Liter klare Brühe aus Burgl's BIO Klare Suppe zum Kochen bringen. Den Wirsing und die Karotten zugeben und 12 Minuten köcheln lassen.

Die gekochten Burgl's Ballaststoff Maccaroni zugeben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Zum Schluss ½ Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden und über den Eintopf streuen.

Tipp: Der Eintopf ist vegan, kann aber auch mit gekochtem Rindfleisch oder Wiener Würstchen serviert werden.

Kundenbewertungen