Apfelküchle mit Chiasamen



leicht

Vegan

Zutaten für Personen

Für den Teig:

1/2 Banane

200 ml Wasser

2 EL Burgl's BIO Chiasamen

80 g Dinkelvollkornmehl

Prise Zimt


2 Äpfel

Tropicai BIO Coconut Oil für die Pfanne*

*Bei uns erhältlich

Zubereitung

Zutaten für den Teig in den Mixer geben und zu einem dickflüssigen Teig vermengen. 5 min. stehen lassen, damit die Chiasamen quellen können. In der Zwischenzeit 2 Äpfel entkernen und in Scheiben schneiden (ca. 1/2 cm dick). Pfanne erhitzen mit ordentlich Kokosöl drin. Die Apfelringe in den dickflüssigen Teig legen und wenden, bis sie mit einer Teigschicht überzogen sind. Ab in die heiße Pfanne! Pro Seite ein paar Minuten braten (wenden nicht vergessen) und dann pur oder mit etwas Süße (z.B. Ahornsirup) genießen.

Apfelküchle schmecken lecker zum Frühstück. Passen aber auch nachmittags bei Lust auf Süßes – oder ein paar Stunden vor einem Lauf. Also eigentlich immer.

Tipp: Die Apfelküchle schmecken übrigens auch kalt!

Das tolle Rezept ist von Judith Schneider - Danke Judith!

Kundenbewertungen