Gemüsestrudel mit Joghurt-Schnittlauch-Sauce



mittel

Vegetarisch

Zutaten für Personen

1 Pkg. Strudelteig (4 Blätter) 

1 Pkg. Tiefkühlgemüse (etwa 1 kg Karotten, Karfiol, Mais usw.) 

1 Becher Topfen 

2 Becher Frischkäse (körnig) 

2 Stk. Eier 

1 TL Salz 

1 Prise Pfeffer 

1 TL Burgl's Kräutersuppe* (zum Würzen)

1 Becher Joghurt

1 Becher Sauerrahm 

Salz 

Pfeffer 

1 Bund Schnittlauch

*Gute Alternative: Burgl's BIO Klare Suppe

Zubereitung

Für den Gemüsestrudel mit Joghurt-Schnittlauch-Sauce auf ein Backblech Backpapier legen, Strudelteig auspacken und jeweils 2 Strudelteigblätter versetzt aufeinanderlegen.

Für die Fülle Topfen, Frischkäse, Eier, Salz, Pfeffer und Gewürz mit einem Kochlöffel durchrühren. Tiefkühlgemüse dazugeben und gleichmäßig verrühren. Gemüsefülle längs in die Mitte der zwei vorgerichteten Strudelteigblätter geben, einrollen und bei etwa 180°C Heißluft goldbraun backen (etwa eine gute halbe Stunde im vorgeheizten Backrohr).

Für die Schnittlauchsauce Joghurt, Sauerrahm mit etwas Salz und Pfeffer nur leicht verrühren (wird sonst immer flüssiger) und fein geschnittenen, frischen Schnittlauch untermengen.

In Stücke teilen und den Gemüsestrudel mit der kalten Schnittlauchsauce servieren. Das Gericht schmeckt einfach herrlich!

Tipp: Der Gemüsestrudel mit Joghurt-Schnittlauch-Sauce ist herrlich leicht (und sicherlich auch sehr gesund) und schmeckt vor allem in der warmen Jahreszeit! Ohne Schnittlauchsauce kann man den Gemüsestrudel auch als Beilage zum Fleisch servieren.

1. Platz beim Burgl's Rezepte-Wettbewerb

Kundenbewertungen