Schoko-Kokos-Weihnachtsnascherei



mittel

Vegetarisch

Zutaten für Personen

Für ca. 25 Stück

1 Banane, mittlere Größe

100 g Zartbitterschokolade (z.B. von Vivani Nougat)

40 g Tropicai BIO Kokosnussöl*

45 g Tropicai BIO Kokosblütenzucker*

1 EL Kakaopulver stark entölt

1 EL Burgl's BIO Chia Samen

1 Prise Meersalz

1/2 TL Backpulver

95 g Mehl Mix hell, glutenfrei*

*Bei uns erhältlich.

Zubereitung

Die Banane schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken, sollte ein wenig schaumig werden. 

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen lassen. Unbedingt aufpassen, dass es nicht zu heiß wird! Sobald die Schokolade beginnt zu schmelzen, gleich das Kokosöl untermischen. Dann den Kokosblütenzucker, Kakao und die Banane unterheben und gut verrühren. Salz, Mehl, Chia Samen und Backpulver mischen und ebenfalls in die Schokomasse rühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Kugeln, Kringel oder Gipfel setzen. Hände nass machen hilft, wenn der Teig zu klebrig ist. Die Kugeln kurz abkühlen lassen, 5 bis 10 Minuten im kühlen Flur oder im Kühlschrank. Backofen auf 180° Grad vorheizen und dann die Weihnachtsnascherei backen. In ca. 10 bis 15 Minuten ist alles fertig. Die Kekse dürfen bzw. sollen noch leicht weich sein. 

Wer mag, bestäubt sie noch mit Puderzucker und genießt jetzt einen. Oder einen nach dem anderen ;)  

Danke Judith Schneider für dieses süße Rezept!

Kundenbewertungen