Bärlauch-Käse-Knödel



mittel

Vegetarisch

Zutaten für Personen

Für die Knödel:

500 g Knödelbrot

150 ml Milch

1 EL Butter

1 kleine Zwiebel

4 Eier

3 EL Burgl's Kräutersuppe* zum Würzen und Kochen

2 EL Mehl

Pfeffer nach Belieben

1/2 TL Muskatnuss

1 Bund Bärlauch

200 g würziger Käse (z.B. Bergkäse)

2 l Wasser

*Gute Alternative: Burgl's BIO Klare Suppe


Für das Salatdressing:

1 EL Burgl's Salatwürze

1 TL Senf

1 TL Zucker

3 EL Burgl's Traubenkernöl Sélection

3 EL Fandler BIO Apfelessig*

evtl. mit Wasser verdünnen

*Bei uns erhältlich.

Zubereitung

Die Zwiebel würfeln und anschließend in der Pfanne mit Butter glasig anschwitzen. Mit Milch aufgießen und beiseitestellen.

Bärlauch in Streifen und den Käse in kleine Würfel scheiden. Das Knödelbrot mit Eier, Mehl und Gewürzen (von der Burgl's Kräutersuppe 1 EL) mischen. Die leicht abgekühlte Zwiebel-Milch-Mischung unterheben und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Bärlauch und Käse dazugeben und mit feuchten Händen zu Knödeln formen. Je nach Bedarf etwas Milch oder Mehl dazugeben. Die Knödel in leicht kochendem Wasser (2 l Wasser und 2 EL Burgl's Kräutersuppe) ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Salat waschen und gegebenenfalls schneiden. Für das Dressing die Zutaten vermischen und abschmecken. Salat mit Dressing mischen und zu den Bärlauch Käse Knödel genießen.

Tipp: Die Knödel können auch im Dampfgarer (bei 100° C ca. 20 Minuten) zubereitet werden, dann das Mehl weglassen.

Kundenbewertungen