Rhabarberkuchen mit Baiser



anspruchsvoll

Vegetarisch

Zutaten für Personen

600 g Rhabarber

220 g Zucker

50 g Tropicai BIO Kokosblütenzucker*

160 g Mehl

50 g gemahlene Mandeln

1/2 TL Salz

2 TL Backpulver

110 g weiche Butter

2 Eier (Zimmertemperatur)

4 Eiweiß

1 Prise Salz

Butter zum Einfetten

*Bei uns erhältlich

Zubereitung

Springform (23 cm) mit Butter einfetten. Rhabarber in kleine Stücke schneiden und mit 2 EL Zucker in eine Schüssel geben und mischen. Etwa eine halbe Stunde stehen lassen, Rhabarber in ein Sieb geben und etwa eine viertel Stunde abtropfen lassen. Anschließend die Rhabarberstücke mit etwas Küchenrolle abtupfen.

Backofen auf 175° C vorheizen. Mehl, Mandeln, Backpulver und Salz vermengen. Butter mit 100 g Zucker und 50 g Tropicai BIO Kokosblütenzucker aufschlagen, Eier einzeln unterrühren und schaumig schlagen.

Mehl-Mandel-Mischung vorsichtig unterheben und in die Springform füllen. Rhabarber mittig auf dem Teig verteilen, darauf achten, dass ein kleiner Rand (ca. 1/2 cm) bleibt. In den Ofen geben und etwa 20 Minuten backen, bis er goldbraun ist.

Das Eiweiß in einer sauberen Schüssel mit einer Prise Salz aufschlagen. Danach langsam 100 g Zucker einrieseln lassen und schlagen bis die Masse fest und glänzend ist.

Auf dem Kuchen verteilen und nochmals etwa 15 Minuten backen.

Kundenbewertungen