Energiekugeln für Weihnachten



leicht

Vegan

Zutaten für Personen

Für ca. 20 Stück.

50 g Tropicai BIO Kokosnussöl*

50 g Tropicai BIO Kokosblütenzucker*

60 g Tropicai BIO Kokosblütensirup* 

60 g getrocknete Cranberries

60 g Datteln (weich)

20 g Walnusskerne

1 Prise Salz

1 Prise Zimt

Mark von 1/2 Vanilleschote

60 g Kakaopulver

20 g Burgl's BIO Amaranth, gepufft

*Bei uns erhältlich.

Zubereitung

Öl, Zucker und Sirup in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze für ca. 2 bis 3 Minuten leicht erwärmen. Die Cranberries, Datteln und die Walnüsse in der Zwischenzeit hacken und anschließend mit Salz, Zimt, Vanille, Kakao und der Zucker-Ölmischung vermengen. Den Teig nun in der Küchenmaschine eine Minute lang mixen. Jetzt aus dem Teig von Hand kleine Kugeln formen (am besten die Hände mit etwas Wasser anfeuchten, dann löst sich der Teig besser). Der Teig reicht für ca. 20 Stück. Die fertigen Kugeln in gepufftem Amaranth wälzen und kühl stellen. Bei Zimmertemperatur werden sie weich, im Kühlschrank haben sie die Konsistenz von Rumkugeln. 

Dieses weihnachtliche Rezept ist von Judith Schneider.

Kundenbewertungen