Schoko-Amaranth-Kekse



leicht

Vegan

Zutaten für Personen

100 g Zartbitter-Schokolade (vegan)

8 EL Burgl's BIO Amaranth gepufft

40 g gehackte Walnüsse

Zubereitung

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und etwas abkühlen. Dann den gepufften Amaranth unterrühren und die gehackten Walnüsse. Mit einem Löffel kleine Kleckse der Schoko-Amaranth-Nuss-Masse auf ein Backpapier setzen und abkühlen lassen. Solange sie noch nicht ganz fest sind, lassen sich auch noch 1 TL Amaranthpops drüberstreuen – anschließend kaltstellen.

Für alle, die Weihnachten schon nicht mehr erwarten können, ist dieses kleine, vorweihnachtliches Keks-Rezept, das man durchaus auch unterm Jahr genießen kann. Passt sehr gut zum Kaffee ;) 

Danke Judith Schneider für das Rezept.

Kundenbewertungen