Curry Jacks auf Toast



leicht

Vegan

Zutaten für Personen

1 Dose Jackfruit

1 EL Hefeflocken

1 TL Burgl'S BIO Würzmischung Indisch Curry

1/2 rote Zwiebel, gehackt

1/2 rote Paprika, fein gewürfelt

1 Tube Tomatenmark

2 EL Tropicai BIO Kokosblütenzucker*

4 Scheiben Vollkorn-Toast

*Bei uns erhältlich.

Zubereitung

Die Jackfruit aus der Dose in ein Sieb geben und abtropfen lassen. In einer großen Schüssel zusammen mit den Hefeflocken und dem Currygewürz verrühren und stehen lassen. 

In einer nicht zu kleinen Pfanne 125 ml Wasser erhitzen und die Zwiebel- und Paprikawürfel dazugeben. Dünsten bis sie etwas weich sind, ca. 5 Minuten. Dann den Kokosblütenzucker einrühren und anschließend das Tomatenmark. Alles gut verrühren und am Schluss die marinierte Jackfruit dazugeben. 

Auf niedriger Flamme ca. 25 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren und mit einer Gabel oder dem Kochlöffel die Jackfruit etwas auseinanderzupfen. Wenn nötig 1 EL Wasser dazugeben, damit die Mischung nicht am Boden ansetzt. Die Toastscheiben inzwischen im Toaster oder Backrohr leicht toasten und die fertige Curry-Jackfruitmischung auf die Brote verteilen und warm servieren. 

Ein einfaches, aber sehr leckeres veganes Rezept von der lieben Judith Schneider. Es gibt unterschiedlichste Möglichkeiten die exotische Jackfruit einzusetzen - eine fleischlose Alternative. Vielen Dank für dieses Rezept!

Kundenbewertungen